Voigtländer Rollfilm 6x9 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Voigtländer Rollfilm 6x9

Kameras O-Z > Voigtländer

Kameradaten (Specifications):
• Name: Voigtländer ; Rollfilm 6x9
Hersteller: Voigtländer & Sohn AG
Baujahr: 1927-1930
Hergestellt in: Braunschweig ; Deutschland
Kameratyp: Rollfilmkamera 6x9 cm (2 1/4 x 3 1/4 inch)
/ 8 Aufnahmen (8 exposures)
Filmtyp: Rollfilm 120 (B2-8)
Objektiv: 1:6,3 / f=10,5 cm / „Voigtar“ Anastigmat
Blenden: 6,3 / 9 / 12 / 18 / 25
Verschluss: 0-Ibsor / AGC (Alfred Gauthier Calmbach)
/ Nr. 67791
Verschlusszeiten:
1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50 / 125 / B / T / (1/Sek.)
Entfernungseinstellungen:
1 / 1,2 / 1,5 / 2 / 2,7 / 4 / 8 / oo / (m)
Sucher: Brillantsucher (schwenkbar)
; Rahmensucher (ausklappbar)
Nachweis: Abring I S. 120 / McKeown`s 95/96 S. 415
/ Kerkmann 01766 / Kadlubek VOL1260 / Prochnow PR 3730/2
Grösse: B=90 mm H=180 mm T=35 mm
T=135 mm (geöffnet)
Gewicht: 625 g
Neupreis: RM 65.- (1927)


Beschreibung (Description):
Auch als Reisekamera bekannt ; Radialhebeleinstellung ; zwei Stativgewinde 3/8 inch ; Drahtauslöseranschluss ; rotes Filmkontrollfenster ; Telegrammwort: fajot ; klappbare Stütze anfangs rechteckig und vernickelt, später breitere Standfläche.

Voigtländer

Abbildung-Nr. 0001
Gehäuse-Nr. 110535 / Optik-Nr. 352531
Verschluss-Nr. 67791


wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt