Altissa Altix V (Exportversion, Logo Schreibschrift kursiv rechts) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Altissa Altix V (Exportversion, Logo Schreibschrift kursiv rechts)

Kameras A-J > Altissa

Kameradaten (Specifications):
Name: Altissa ; Altix V
(Exportversion, Logo Schreibschrift kursiv rechts)
Hersteller: VEB Altissa-Camera-Werk
Baujahr: 1956-1958   
Hergestellt in: Dresden A 16 ; Deutschland
Kameratyp: Kleinbild-Sucherkamera 24x36 mm
Objektiv: 1:2,9 / f=50 mm / „Trioplan“ Meyer-Optik Görlitz
Blenden: 2,9 / 4  / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22
Entfernungseinstellungen: 0,6 / 0,65 / 0,7 / 0,8 / 0,9 / 1 / 1,1 / 1,3 / 1,5 / 1,7 / 2 / 2,5 / 3 / 4 / 7 / 15 / oo / (m)
Verschluss: „Prontor-SVS“
Verschlusszeiten: 1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50 / 100 / 300 / B / (1/Sek.)
Sucher: Durchsichtsucher
Blitz: PC Buchse ; X- und M-Synchronisation
Nachweis: Kerkmann 1370,2 / Kadlubek ALT0201
Selbstauslöser: Mechanisch ; Vorlaufzeit 10 Sekunden
(untere Hebelposition betätigen, bis im kleinen Fenster das grüne V erscheint)
Grösse: B=115 mm H=73 mm T=80 mm
Gewicht: 500 g


Beschreibung (Description):
zweite Exportversion ; Stativgewinde ; Drahtauslöseranschluss ; Zubehörschuh ; Doppelbelichtungssperre mit Rotpunktanzeige (Auslösen funktioniert nur bei Filmtransport) ; Bildzählwerk ; DDR Gütezeichen „S“ = Sonderklasse für sehr gute Qualität (Vorläufer des Gütezeichen Q bis Anfang der 1960er Jahre) und B.-Nr. (Betriebsnummer) 12/2036 ; Wechselobjektiv mit Klemmring für Altix-Bajonett ; Filtergewinde M35.5x0,5 mm ; Kamerarückwand öffnen: zuerst auf A Position drehen und Bodendeckel abnehmen. Verschlusszeitenreihe ab Seriennummer 160 000 mit geometrischen Zeitenreihen (z.B. 1 1/2 1/4 1/8 usw.) ;  weitere Modelle: erste Exportversion in Druckbuchstaben.

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt