Ernemann Film K 6x9 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Ernemann Film K 6x9

Kameras A-J > Ernemann

Kameradaten (Specifications):
• Name: Ernemann Film K 6x9
• Hersteller: Ernemann-Werke AG
(gegr. 1889, ab 1926 Zeiss Ikon AG)
• Baujahr: 1920-1926
• Hergestellt in: Dresden ; Deutschland
• Kameratyp: Rollfilm-Boxkamera 6x9 cm
(2 1/4 x 3 1/4 inch) / 8 Aufnahmen (8 exposures)
• Filmtyp: Rollfilm 120 (B2-8)
• Objektiv: 1:12,5 / „Meniskus“
• Blenden: 12,5 / 25 (Revolverblende)
• Verschlusszeiten: M 12,5 (Momentaufnahme)
/ Z 12,5 und Z 25 (Zeitaufnahmen)
• Verschluss: „Einfachverschluss“
• Entfernungseinstellungen:
Fixfokus (Schärfebereich über 3 m)
• Sucher: Zwei Mattscheibensucher
• Nachweis: Kadlubek ERN0960
/ Kerkmann 0503,6 / McKeown`s (97/98) S. 187
• Grösse: B=82 mm H=125 mm T=140 mm
• Gewicht: 440 g
• Neupreis: Fr. 18 (1927) Exponat
; Fr. 1.30 Drahtauslöser, extra
; Fr. 2.50 Porträt-Vorsatzlinse für Nahaufnahmen


Beschreibung (Description):
Holzgehäuse hochwertig verarbeitet ; zwei Stativgewinde 3/8 inch ; Ledertragriemen mit Prägung „Ernemann“ ; Drahtauslöseranschluss , rotes Filmkontrollfenster ; Filmandrückplatte ; rechte Gehäuseseite mit „Prägung Ernemann“ und Logo. Öffnen der Boxkamera: Rechts an der Gehäusevorderseite den Schieber nach vorne ziehen. Weitere baugleiche/ähnliche Modelle mit quadratischer Verschlussdose und in den Aufnahmeformaten 4x6,5 cm (Neupreis Fr. 14) ; 6x6 cm (Neupreis Fr. 16) ; 6,5x11 cm (Neupreis Fr. 20) und 7.25x12,5 cm (Neupreis Fr. 20) möglich.

Ernemann-Werke AG

Abbildung-Nr. 0502
Gehäuse-Nr. 23



Zurück zum Seiteninhalt