Eumig C8 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Eumig C8

Filmen / Zubehör > Normal 8 / Doppel 8

Zubehördaten (Data):
• Name: Eumig ; C8
• Hersteller:
Elektrizitäts- und Metallwaren Industrie Gesellschaft GmbH
• Baujahr: 1954-1956
• Hergestellt in: Wien ; Österreich
• Filmtyp: Doppel 8 (ab 1932) ; Tageslichtspulen mit 7,5 m Nutzlänge, bei der zuerst eine Hälfte des Filmes belichtet und anschliessend im zweiten Durchlauf durch drehen der Filmspule die zweite Hälfte belichtet wird. Der Film wird nach der Entwicklung in zwei 8 mm (Normal 8) breite Filmstreifen gesplittet und zusammengeklebt (ergibt 15 m Filmlänge). Eine Magnettonspur kann zusätzlich angebracht werden.
• Kameratyp: Schmalfilmkamera
• Objektiv: 1:2,8 / f=12,5 mm „Eugon“ Eumig-Wien
• Blenden: 2,8 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22
• Schärfebereich: 1 m - oo
• Geschwindigkeiten: 16  Bilder/Sekunde
• Filmempfindlichkeitstabelle:
13° ; 16° ; 19° ; 22° DIN / 12 ; 25 ; 50 ; 100 ASA
• Sucher: optischer Sucher mit Fokusrahmen
• Produzierte Stückzahl: 4000 Stück
• Grösse: B=55 mm H=118 mm T=105 mm
• Gewicht: 680 g


Beschreibung (Description):
Stromversorgung durch eine  4,5V Flachbatterie Typ 3LR12 z.B. Duracell MN1203 ; graues Leichtmetallgehäuse  ; Aufnahmetaste umschaltbar auf Auslösesperre / Normal- oder Daueraufnahme ; Drahtauslöseranschluss ; Belichtungstabelle ; Stativgewinde ; Eumig = Elektrizitäts- und Metallwaren Industrie Gesellschaft GmbH.



Eumig

Abbildung Filmkamera 0047

Zurück zum Seiteninhalt