Agfa Isolar Typ 408 S (Solinear) 9x12 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Agfa Isolar Typ 408 S (Solinear) 9x12

Kameras A-J > Agfa

Kameradaten (Specifications):
• Name: Agfa ; Isolar Typ 408 S (Solinear) 9x12
• Hersteller: Agfa Camerawerk
• Baujahr: 1927-1935
• Hergestellt in: München ; Deutschland
• Aufnahmematerial:
• Kameratyp: Plattenkamera 9x12 cm (3 1/2 x 4 3/4 inch)
• Objektiv: 1:4,5 / f=13,5 cm / Agfa „Solinear“
/ (vierlinsiges Anastigmat unsymetrischer Bauart)
• Blenden: 4,5 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22 / 32 / 44
• Verschlusszeiten: 1 / 2 / 5 / 10 / 25 / 50
/ 100 / 200 / B / T / (1/Sek.)
• Verschluss: „Compur“ No. 632374
(Friedrich Deckel München)
/ Zentralverschluss mit Uhrwerkbremse
• Entfernungseinstellungen:
1 / 1,5 / 2 / 3 / 5 / 9 / oo / (m)
• Sucher: Brillantsucher (schwenkbar)
mit Wasserwaagenlibelle
/ herausklappbarer Rahmensucher
• Nachweis: Kadlubek AGF1620
/ McKeown's 1997/1998 (S. 54) / Kerkmann 024
• Grösse: B=110 mm H=155 mm T=48 mm
T=190 mm (geöffnet)
T=290 mm (doppelter Bodenauszug)
• Gewicht: 1170 g
• Neupreis: RM 90,- (1930)


Beschreibung (Description):
Leichtmetallgehäuse schwarz beledert ; Drahtauslöseranschluss ; drei Stativgewinde 3/8 inch ; Ledertragriemen mit Prägung „Isolar“ ; Standarte horizontal und vertikal durch Spindeltrieb verstellbar ; Wasserwaagenlibelle am Brillantsucher. Beim Ausfahren des Objektivträgers bleibt die Standarte bei Stellung oo (Unendlich) auf der Entfernungsskala stehen, dann muss der hintere Teil der Einstellskala nach unten gedrückt werden, um den Objektivträger vollständig herauszuziehen. Zahntrieb für doppelter Bodenauszug (Rändelschraube seitlich herausziehen zum Einstellen). Beim Exponat ist an der Gehäuseseite ein Händlerschild mit „Foto-Kopp Freiburg i. Br. Friedrichsstraße 19 " angebracht.

Agfa

Abbildung-Nr. 0551
Gehäuse-Nr. KF 279
/ Optik-Nr. 454190
/ Verschluss-No. 632374

Zurück zum Seiteninhalt