Agfa Box 44 (Preisbox schwarz) Typ 44 - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Direkt zum Seiteninhalt

Agfa Box 44 (Preisbox schwarz) Typ 44

Kameras A-J > Agfa

Kameradaten (Specifications):
• Name: Agfa ; Box 44 (Preisbox schwarz) Typ 44
• Hersteller: Agfa Camerawerk
• Baujahr: 1932
• Hergestellt in: München ; Deutschland
• Kameratyp: Boxkamera 6x9 cm (2 1/4 x 3 1/4 inch)
/ 8 Aufnahmen (8 exposures)
• Filmtyp: Rollfilm 120 (B2-8)
• Objektiv: 1:11 / „Meniskus“
• Blenden: 11
• Verschlusszeiten: „ ° “ Momentaufnahme (Punkt)
und „ - “ Zeitaufnahme (Strich)
• Verschluss: „Einfachverschluss“
• Schärfebereich: 2,5 - oo (m)
• Sucher: Zwei Mattscheibensucher
• Nachweis: Kadlubek AGF1170
/ McKeown`s 1997/1998 (S. 53) / Kerkmann 05,3
• Stückzahl: über 1'000'000 Stück
(nach 2 Stunden ausverkauft)
• Neupreis: RM 4.- in vier einzelne Markstücke mit
dem Buchstaben der Prägestätte versehen:
A für Berlin ; G für Karlsruhe und F für Stuttgart.
Radiowerbung um die Mittagszeit:
Kennen Sie die deutschen Markstücke?
• Grösse: B=82 mm H=108 mm T=132 mm
• Gewicht: 445 g


Beschreibung (Description):
Pappgehäuse beledert (Sperrpappe) ; Lederhandgriff mit Prägung „Agfa“ ; Front- und Rückseite aus Metall ist beledert ; rotes Filmkontrollfenster. Zubehör: aufsteckbare Nahlinse und Gelbfilter im Set, Uhrwerk-Zeitauslöser, Stativhalter und aufsteckbarer Zeitauslöser (Carl Neithold A.G.) ; Agfa Filmempfehlung auf der Innenseite der Gehäuserückwand: Agfa-Isochrom-Film B 2 ; weitere, selterene Modelle mit lackierten Deckel in Blau oder Schwarz ; baugleiches/ähnliches Modell: Schulprämien-Box (nur Korpus beledert, Deckel lackiert, Lederhandgriff mit Prägung „Schulprämie“ für die Klassenbesten der höheren Schulen.


Zurück zum Seiteninhalt