Agfa Optima Ia Typ 2635/265 (Nr. oben) - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Agfa Optima Ia Typ 2635/265 (Nr. oben)

Kameras A-J > Agfa

Kameradaten (Specifications):
Name: Agfa ; Optima Ia Typ 2635/265 (Nr. oben)
Hersteller: Agfa Camera-Werk AG
Baujahr: 1962  
Hergestellt in: München ; Deutschland
Kameratyp: Kleinbildkamera 24x36 mm
Objektiv: 1:2,8 / f=45 mm / „Agfa Color-Agnar“  
Blenden: 2,8 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22 ; Belichtungsautomatik (Selenmessung) ist für Blitz- und Zeitaufnahmen abschaltbar
Verschluss: „Optimat 103 A“
Verschlusszeiten: 1/30 bis 1/160 (Sek.) stufenlos ; B
Anmerkung: 1/125 Sek. bereits bei Blende 5,6
Entfernungseinstellungen:
Portrait-, Gruppen- und Landschaftssymbol
Sucher: Leuchtrahmensucher ; Rot/Grün Signal
Nachweis: Kerkmann 60 ; Kadlubek AGF2190
Blitz: Zubehörschuh mit Mittenkontakt
Grösse: B=122 mm H=82 mm T=68 mm
Gewicht: 445 g
Neupreis: DM 189,- (1962)
DM 19,50 Bereitschaftstasche Typ 6114 aus Vollrindleder


Beschreibung (Description):
Gehäuse-Nr. im Zubehörschuh ; Drahtauslöseranschluss ; Stativgewinde ; Schnellschalthebel ; Bildzählwerk ; Schraubfassung M35,5 mm ; Rückspulkurbel. Filmentpfindlichkeitseinstellung 11-25 DIN bzw. 10-250 ASA. Aufnahmevorgang: Auslösetaste leicht drücken, dadurch wird mittels Selenmessung die kürzeste Verschlusszeit und anschliessend die kleinstmöglichste Blende gewählt. Das Signal im Sucher ändert sich von Rot auf Grün. Die Auslösetaste ganz nach unten drücken und auslösen.

Agfa

Abbildung-Nr. 0135
Gehäuse-Nr. ZH 6894

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt