Zeiss Ikon AG Ikonta 520/18 E - Emtus Kamera Nachschlagewerk

Header
Emtus logo
Header
Direkt zum Seiteninhalt

Zeiss Ikon AG Ikonta 520/18 E

Kameras O-Z > Zeiss Ikon

Kameradaten (Specifications):
• Name: Zeiss Ikon AG Ikonta 520/18 E
Hersteller: Zeiss Ikon AG
Baujahr: April 1931-April 1935 (Exponat)
; 1931-1935 (alle Modellvarianten)
Hergestellt in: Dresden ; Deutschland
Kameratyp: Rollfilmkamera 3x4 cm (1 1/4 x 1 5/8 inch)
/ 16 Aufnahmen (16 exposures)
Filmtyp: Rollfilm 127 (A-8)
Objektiv: 1:6,3 / f=50 mm / „Novar-Anastigmat" (Dreilinsig)
; Triplet produziert von Opt. Anstalt Saalfeld
Blenden: 6,3 / 8 / 11
Verschluss: „Derval“ (Zentralverschluss)
Verschlusszeiten: 25 / 50 / 75 / B / T (1/Sek.)
Entfernungseinstellungen: 1 / 1,5 / 2 / 4 / oo / (m)
Sucher: aufklappbarer Sportsucher (Rahmensucher)
Nachweis: McKeown`s 95/96 S. 445 / Kerkmann 02018
/ Kadlubek ZIK2281 / Otto Reg.-Nr. 80.1.18 (Seite 539)
Grösse: B=70 mm H=100 mm T=30 mm
T=82 mm (geöffnet)
Gewicht: 280 g
Neupreis: RM 35 (1933)
Zeiss Ikon Camera-Auszugsliste Nr. C 505 b


Beschreibung (Description):
Metallgehäuse mit Kunstlederbezug ; Springmechanismus ; „Zweipunkteinstellung“ ; Stativgewinde 1/4 inch ; zwei rote Filmkontrollfenster ; Drahtauslösergewinde ; Zeiss Ikon Logo an den Winkelspreizen. Baugleiches/ähnliches Exportmodell Baby Ikomat. Auch als Baby Ikonta bekannt.

wichtige Daten hinzufügen
Datenschutzerklärung
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt